Ob aktuelle Informationen zum Unternehmen oder Marquardt Produktneuheiten – unsere Pressemitteilungen finden Sie hier zum Download.

    Marquardt unterstützt Weissen Ring in Tuttlingen

    Scheck überreicht

    10.12.2019

    Dr. Harald Marquardt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Marquardt Gruppe (links), überreicht Wolfgang Schoch, Außenstellenleiter des Weissen Rings in Tuttlingen, einen Scheck über 5.000 Euro.

    Rietheim-Weilheim, 10. Dezember 2019 – Neue Hoffnung und Zuversicht schenken: Der Weisse Ring e. V. hat es sich zum Ziel gesetzt, Menschen umfassend zu helfen, die Opfer von Kriminalität und Gewalt geworden sind. Das Familienunternehmen Marquardt hat das Engagement des Vereins jetzt mit einer Spende in Höhe von 5.000 Euro unterstützt.

    Wolfgang Schoch, Außenstellenleiter des Weissen Rings in Tuttlingen, sagte bei der Spendenübergabe: „Der Anspruch unseres Vereins ist es, Opfern von Straftaten schnell und unbürokratisch in allen Belangen zur Seite zu stehen. Pro Jahr betreuen unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter im Landkreis Tuttlingen zwischen 50 und 60 Betroffene und deren Angehörige bei Fällen schwerer Kriminalität. Unsere Arbeit wird dabei vor allem durch Spenden finanziert. Wir freuen uns daher sehr über die Unterstützung von Marquardt.“

    „Viel zu oft rücken bei Verbrechen die Täter ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Für den Weissen Ring jedoch steht der Opferschutz an erster Stelle. In Situationen, die vielleicht auf den ersten Blick ausweglos erscheinen, geben die Helfer den Betroffenen Halt und neuen Mut. Dieses wertvolle Engagement möchten wir mit unserer Spende fördern und einen Beitrag leisten“, sagt Dr. Harald Marquardt, Vorsitzender der Marquardt Geschäftsführung.

    Download Pressemitteilung (1 MB, ZIP)