Corporate Website
  
Produktnews Switches, Sensors & Controls - Marquardt-Gruppe - 2010

Marquardt zeigt Marktneuheiten auf der electronica in München


Rietheim-Weilheim, 8. November 2010 – Marquardt stellt ab Dienstag, 9. November, auf der internationalen Leitmesse electronica in München aus. Das Unternehmen mit Sitz in Rietheim-Weilheim (Landkreis Tuttlingen) zeigt seine Innovationen aus dem Geschäftsbereich Switches, Sensors & Controls in Halle B5, Stand 461.
 
Bei Elektrowerkzeugschaltern ist Marquardt seit vielen Jahren Weltmarktführer. So gibt es heute kaum einen Hersteller von Elektrowerkzeugen, der nicht in mindestens einer Baureihe einen Schalter von Marquardt einsetzt. In München zeigt Marquardt mechanische Ein-/Ausschalter und Schalter mit integrierten elektronischen Steuerungen, die sowohl bei akkubetriebenen als auch bei netzbetriebene Elektrowerkzeugen zum Einsatz kommen können. Die neuesten Schaltsysteme sind integrierte, mechatronische Lösungen, die in der Lage sind, das komplette Management für Lithium-Ionen-Akkus zu übernehmen. Durch das „Battery-Management“ sorgen die Schalter mit eingebauten Schutzmechanismen dafür, dass die Lithium-Ionen-Zellen halten und nicht frühzeitig in die Mülltonnen wandern – ein wesentlicher Beitrag für eine positive Ökobilanz, denn Marquardt leistet so einen großen Beitrag, dass die Hersteller von giftigen Nickel-Cadmium-Zellen auf Lithium-Ionen-Zellen umstellen können.
 
Marquardt ist weltweit  als Spezialist für mechatronische Systemlösungen bekannt. Kaum ein Hersteller verbindet Elektronik und Mechanik derart geschickt zu intelligenten Systemen. Durch die Entwicklung verschiedenster Schalter und Sensoren für Hausgeräte wie Waschmaschinen, Geschirrspüler und Wäschetrockner gewann Marquardt in den vergangenen Jahren neue Märkte hinzu.
Auch in diesem Bereich zeigt das Unternehmen aus Rietheim-Weilheim Neuheiten: Wippschalter für Off-Road-Fahrzeuge beispielsweise, die sich durch robuste Technik auszeichnen und durch ein millionenfach bewährtes
 
Schnappschalterprinzip hohe Qualität und Zuverlässigkeit auch in rauen Umgebungen gewährleisten können. Oder aber ein Steuergerät für Haushaltsgeräte, das den Ansprüchen der Hersteller an Energieeffizienz in vollstem Umfang gerecht wird – der „Eco Switch“ trägt den ökologischen Grundgedanken bereits im Namen: Er ist als Standardschalter in Haushaltsgroßgeräten, in Büroausstattung, in medizinischer Ausstattung sowie in der Unterhaltungsindustrie einsetzbar. Diese spezielle Marquardt-Innovation reduziert generell den Stromverbrauch durch vollautomatisches oder gerätegesteuertes Abschalten. In einer Weiterentwicklung hat Marquardt diesen Schalter in eine Elektronik verbaut, in der er nach einer bestimmten Standby-Zeit angesteuert wird und beispielsweise das Haushaltsgerät stromlos schaltet, um Energie zu sparen.
 
Einige der Marquardt-Innovationen sind ab sofort auch in geringen Stückzahlen im firmeneigenen Marquardt-Web-Shop bestellbar. Mehr über die darin verfügbaren Produkte erfahren Sie unter www.marquardt-shop.de.